Kunst und Feste
Kulinarisches
Weinhandel
Weindegustation
Wein-Soirée
Weinseminar
TasteEasy™
 

Weindegustation und Edelbiere

Unser Sommelier führt Sie durch die Verkostung, stellt alle Weine vor und erklärt sie. Zusätzlich reichen wir ein kaltes Buffet zur Stärkung.

Zu Weinproben ist eine verbindliche Anmeldung wegen des großen Aufwandes und der hohen Kosten unabdingbar.

Freitag, 7.2.2014
Weinseminar große Weingebiete
Frankreich und seine Weine

Die großen Weinbaugebiete in Frankreich, wie Burgund, Bordeaux, Rhone, Elsass usw. unterschieden sich nicht nur durch die Verschiedenheit des Terroirs, das Klima oder die bevorzugten Rebsorten, sondern vornehmlich auch durch ihre eigene und sehr verschiedene Stilistik.
Die Zuordnung von verschiedenen Rebsorten zu bestimmten Regionen, das Weingesetz, aber auch der Stolz und die Erfahrung ser Châteaus und der Handelshä über Jahrhunderte haben diese Stile geprägt. Kein Wunder, dass es der Winzer es nicht für nötig hält angesichts solcher "Klarheiten" auch bei reinsortigen Weinen Weinen eine Rebangabe zu machen.
Ziel dieses Abends ist es, sich nicht nur über Geschmack, sondern auch über Hintergrundwissen und die Kenntnis des Stils einer Region dem Wein zu nähern, denn dadurch werden noch mehr Feinheiten und vor allem Qualitätsunterschiede erkennbar. Dies hilft z.B. bei der Auswahl des passenden Essensbegleiters, beim Weineinkauf und natürlich beim Genuss.

Unser Sommelier nimmt Sie mit auf eine spannenden Reise durch die Regionen Frankreichs mit den unterschiedlichsten Weinen. Erfreuen Sie sich an einem Bildervortrag ebenso wie an den Weinen.

Themen: Degustation von ca. 10 verschiedenen französichen Weinen – Weinstil, Aromen, Terroir, Qualitäten, Hintergründe, …
Degustationsbeitrag € 45,- inkl. kaltem Buffet, Wasser, Espresso, Unterlagen
Zeiten: Start ist um 19:30, Ende ca. 22:30 Uhr
Flyer zum Download

Montag, 19.5.2014
Weinseminar große Weingebiete
Italien und seine Weine

Die bekanntesten Weinbaugebiete in Italien sind sicher allen voran das Piemont und die Toscana. Jedoch auch der Norden mit dem Alto Adige oder das Friaul mit seinen Hügeln, sowie der Süden oder die großen Inseln Sizilien und Sardinien machen immer mehr von sich reden.
Alle unterscheiden sich durch die unterschiedlichen Terroirs, das Klima oder die bevorzugten Rebsorten, sondern auch durch ihre eigenen, sehr verschiedene Stile. Ganz abgesehen davon dürfte Italien das Land mit den meisten autochtonen Rebsorten sein; manche reden von mehr als 1.000 Sorten.
Ziel dieses Abends ist es, sich nicht nur über Geschmack, sondern auch über Hintergrundwissen und die Kenntnis des Stils einer Region den dortigen Weinen zu nähern, denn dadurch werden Eigenheiten, Feinheiten und vor allem Qualitätsunterschiede erkennbar. Dies hilft z.B. bei der Auswahl des passenden Essensbegleiters, beim Weineinkauf und natürlich beim Genuss.

Unser Sommelier nimmt Sie mit auf eine spannenden Reise durch die Regionen Italiens mit den unterschiedlichsten Weinen. Erfreuen Sie sich an einem Bildervortrag ebenso wie an den Weinen.

Themen: Degustation von ca. 10 verschiedenen italienischen Weinen – Weinstil, Aromen, Terroir, Qualitäten, Hintergründe, …
Degustationsbeitrag € 45,- inkl. kaltem Buffet, Wasser, Espresso, Unterlagen
Zeiten: Start ist um 19:30, Ende ca. 22:30 Uhr
Flyer zum Download

Dienstag, 1.7.2014
Weinseminar große Weingebiete
Spanien und seine Weine

Die großen Weinbaugebiete in Spanien, wie, Rioja, Penedes, Ribera del Duero, Rueda und einige mehr sind teilweise sehr bekannt bis hin zu gänzlich unbekannt. Nicht vergessen werden darf in dieser Aufzählung die gegend um Jerez mit seinen berühmten Sherrys.
Die angestammte Zuordnung von verschiedenen Rebsorten zu bestimmten Regionen, wie z.B. der Tempranillo in Rioja wird mehr verändert udn internationale Rebsorten halten reintraubig und in Cuvées Einzug.
Ziel dieses Abends ist es, sich nicht nur über Geschmack, sondern auch über Hintergrundwissen und die Kenntnis des Stils einer Region dem Wein zu nähern, denn dadurch werden noch mehr Feinheiten und vor allem Qualitätsunterschiede erkennbar. Dies hilft z.B. bei der Auswahl des passenden Essensbegleiters, beim Weineinkauf und natürlich beim Genuss.

Unser Sommelier nimmt Sie mit auf eine spannenden Reise durch die Regionen Spaniens mit den unterschiedlichsten Weinen. Erfreuen Sie sich an einem Bildervortrag ebenso wie an den Weinen.

Themen: Degustation von ca. 10 verschiedenen spanischen Weinen – Weinstil, Aromen, Terroir, Qualitäten, Hintergründe, …
Degustationsbeitrag € 45,- inkl. kaltem Buffet, Wasser, Espresso, Unterlagen
Zeiten: Start ist um 19:30, Ende ca. 22:30 Uhr
Flyer zum Download

Herbst 2014
Nebbiolo im Vergleich - Barolo und Co: verschiedene Jahre, verschiedene Weingüter vom Barbaresco über Roero bis zum Barolo— geführte vertikale und horizontale Verkostung

Eine der wohl interessantesten Trauben Italiens dürfte die Nebbiolo Traube sein, die hauptsächlich an den Hängen der Provinz Cuneo, bevor wir in südlicher Richtung den Apennin in Richtung Ligurien überqueren, excellent gedeiht. Manche sagen, diese Gegend produziert den Burgunder Italiens.
An der Spitze unbestritten der Barolo. Aber auch die Nebbiolos aus dem Roero und anderen Gebieten werden immer besser! Eine einzige Traube und hunderte verschiedener Geschmacksnoten, eben wie im Burgund.

Tauchen Sie in einige Spitzengewächse Italiens ein! Schwimmen Sie sich frei …

Themen: Degustation von ca. 10 verschiedenen piemonteser Nebbioli – Weinstil, Aromen, Terroir, Qualitäten, Herstellungsunterschiede, Alterungskriterien, Hintergründe, …
Degustationsbeitrag € 65,- inkl. kaltem Buffet, Wasser, Espresso, Unterlagen
Zeiten:Start ist um 19:30, Ende ca. 22:30 Uhr
Flyer zum Download


Themen, denen wir uns demnächst (wieder) widmen werden:

Premium- und Spezialbiere — geführte Verkostung von PA zum IPA, Stout, usw.

Eine wieder entfachte Liebe, aber keine neue Entdeckung. Auch in Deutschland besinnt man sich wieder auf handgemachte Biere im Gegensatz zu den Industriebieren. Dazu kommen, wie wir sie aus Belgien, USA - ja! USA, Italien, UK kennen die wunderbaren Stouts, PA, IPA und vieles mehr.

Zehn Jahre Lagrein Riserva — geführte vertikale Verkostung

Wir importieren seit rund 20 Jahren die Weine der Klosterkellerei Muri-Gries und waren natürlich auch bei der ersten Abfüllung der Cru Linie "Südtiroler Lagrein Riserva Abtei" dabei.
Das außergewöhnliche Aromenspektrum der autochtonen Traube Lagrein ist in dieser Qualität einzigartig, was auch die jährlichen Prämierungen mit 3 Gläsern im Gambero Rosso seit vielen Jahren zeigen. Ganz abgesehen von den aus Qualitätsüberlegungen ausgelassenen Jahrgängen, wie z.B. 2008.
Wir werden die produzierten Jahrgänge von 1998 bis 2009 verkosten und beschreiben, die verschiedenen Reifestadien vergleichen, die Veränderungen der Säure und des Tannins erschmecken und uns so ein Bild über den Alterungsprozess von volle, körperreichen Rotweinen, dieses Lagrein im besonderen, machen.
Bei einigen Jahrgängen verkosten wir im Vergleich zum Cru auch den traditionellen Lagrein.

Themen: Degustation von 8 - 10 Jahrgängen Lagrein Riserva Abtei Muri – Weinstil, Aromen, Terroir, Jahrgangsunterschiede, Alterungskriterien, Hintergründe, …
Degustationsbeitrag € 49,- inkl. kaltem Buffet, Wasser, Espresso, Unterlagen
Zeiten: Start ist um 19:30, Ende ca. 22:30 Uhr
Flyer zum Download bald

Die Entwicklung von Barbera d'Alba über zwölf Jahre — geführte vertikale Verkostung

Seit vielen Jahren durchstreifen wir das südliche Piemont und den angrenzenden Südzipfel der Lombardei auf der Suche nach guten, fruchtigen Barberas.
Das außergewöhnliche Aromenspektrum der autochthonen Traube Barbera ist in dieser Gegend von ausgezeichneter Qualität, da sie hier seit vielen Jahren ständig verbessert wird. Die Ergebnisse in anderen Regionen der Welt, in denen nun auch mit Barbera experimentiert wird, sind bei weitem nicht so gelungen.
Wir werden die produzierten Jahrgänge des Cru Bric Loira der Cascina Chicco von 1998 bis 2010 verkosten und beschreiben, die verschiedenen Reifestadien vergleichen, die Veränderungen der Säure, der Frucht und des Tannins erschmecken und uns so ein Bild über den Alterungsprozess von fruchtbetonten Rotweinen, dieses Barbera im besonderen, machen.
Bei einigen jüngeren Jahrgängen verkosten wir im Vergleich zum Cru auch den traditionellen Barbera.

Themen: Degustation von ca. 10 - 12 Jahrgängen Barbera d'Alba – Weinstil, Aromen, Terroir, Jahrgangsunterschiede, Alterungskriterien, Hintergründe, …
Degustationsbeitrag € 49,- inkl. kaltem Buffet, Wasser, Espresso, Unterlagen
Zeiten: Start ist um 19:30, Ende ca. 22:30 Uhr
Flyer zum Download bald

____________________________________________________________________


Vielfältige Verkostungsarten können Sie bei uns erleben und dabei lernen:

Vertikale – Verkostung eines Weins über mehrere Jahrgänge, im Idealfall des gleichen Winzers

Horizontale – Weine, die etwas gemeinsam haben, z.B. ein spezielles Gebiets oder eine Region

• Weine eines einzelnen Winzers

Günstige Weine aus Frankreich, Italien, ...

Spumante und Champagner

• Vergleiche mehrerer Weine der gleichen Rebsorte

Konfrontation ähnlicher Weine zweier Gebiete oder Länder, z.B. französische gegen italienische Champagner

Sortimentsweinprobe unseres Lagers, die wir auch manchmal große Verkostung nennen

Weine bestimmter Preisklassen z.B. unter € 10,--

• ...

Haben Sie einen besonderen Wunsch? Wir wollen ihn erfüllen.

Wollen Sie für Ihre Freunde eine Verkostung abhalten oder suchen korrespondierende Weine zu einem Menue? Wir beraten Sie gerne.









Tel. +49 (89) 30 77 60-30
Kontakt über Events@HozoFactory.de
oder direkt über unsere Weinboutique info@ehrlichemuenchner.de

-